where does the good go?
Mein Paradies

.. ich kenn da draußen keine Welt, die nicht in Tausend Teile fällt, wenns um einen voller neid ist wenn man etwas auf die Beine stellt. Sie ist voll Angst, sie ist voll Hass, sie ist voll Eifersucht, manchmal Besuch ich sie doch dann ergreif ich gleich die Flucht. So schaff ich mir ne eigne welt, mein eignes Paradies ne heile Welt mit meiner Kraft und meiner Fantasie bestimm dann selber was ein Schmerz und was ne Hürde ist, schaff in mir ne Heile Welt, denn da draußen wird das nichts. Hier ist die Sonne sogar da wenns draußen dunkel ist, Hier sieht man Sonne, Mond und Sterne sogar unterm Tisch, man ist hier stehts im Grunde Sicher, hier is nie was ungewiss - nich mal die Zukunft, weil die Zeit ein Wunder ist...
18.2.14 23:22


Immer wenn mein Herz nach dir ruft

Ein guter Soldat stellt keine Fragen Er läuft Runden im Park, bis die Beine versagen Sterne mit Staub wie ein Ja und dein Name Ein Soldat vergisst alles, im Falle des Falles auch den eigenen Namen. Doch ich brauch nur einen Verräter, eine undichte Stelle einen winzigen Stein für eine gewaltige Welle ein Funken im Zunder, und alles steht wieder in Flammen. Die ganze Fassade klappt wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Klappt wie ein Kartenhaus an sich zusammen.
27.4.13 22:30


Ich möchte dich lieben, ohne dich einzuengen, dich wertschätzen, ohne dich zu bewerten, dich ernst nehmen, ohne dich auf etwas festzulegen, zu dir kommen, ohne mich dir aufzudrängen, dich einladen, ohne Forderungen an dich zu stellen, dir etwas schenken, ohne Erwartungen daran zu knüpfen, mich von dir verabschieden, ohne Wesentliches versäumt zu haben, dir meine Gefühle mitteilen, ohne dich dafür verantwortlich zu machen, dich informieren, ohne dich zu belehren, dir helfen, ohne dich zu beleidigen, mich um dich kümmern, ohne dich verändern zu wollen, mich an dir freuen - so wie du bist!
4.10.12 13:04


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de

. designed